Lexi&Bö als Sponsor des Reefcalendar – Project for our seas

Wer liebt es nicht? Das Meer!

Als Taucher können wir gar nicht genug von den faszinierenden Unterwasserlandschaften und ihren zahlreichen Bewohnern bekommen. Leider steht es aufgrund der  Erderwärmung, der wachsenden Umweltverschmutzung, aber auch durch den nicht endenden Massentourismus, Jahr für Jahr schlechter um die Ozeane dieser Welt.

 

Um dieser Entwicklung entgegen zu wirken, haben Martin Aigner (Unterwasserfotograf, im Foto links) und Michael Szirota (Betreiber der Tauchplattform Online Divers, im Foto rechts) im Sommer 2016 das Projekt für die Meere – den Reefcalendar [www.reefcalendar.org ] – ins Leben gerufen. Neben der Finanzierung und Schaffung neuer Lebensräume wollen die beiden Taucher vor allem „die Menschen darauf sensibilisieren, wie wichtig das Meer für uns ist.“ Dabei ist ein hochwertiger Kalender mit außergewöhnlichen Aufnahmen entstanden, der die Unterwasserwelt und den Menschen mittels Bodypainting auf skurrile und beeindruckende Weise vereinen

 

Das erste Crowdfunding war ein voller Erfolg: Mit dem Gewinn des Kalenderverkaufs konnte das Team ein künstliches Korallenriff auf den Malediven bauen. Damit noch mehr solcher großartigen Meeresschutz-Projekte verwirklicht werden können, sind Lexi&Bö seit diesem Jahr als Sponsor des Vereins dabei.

 Lexi&Bö designen und drucken T-Shirts für den Reefcalendar Bodypaint-WELTREKORD

Für das Titelbild des diesjährigen Kalenders haben sich die beiden Initiatoren und ihr Team etwas ganz Besonderes einfallen lassen, das sozusagen „auf“, statt unter die Haut geht. Beim #WeltrekordfürdieMeere am 19. August 2017 in Wien entstand mit Hilfe von 253 Models und 40 Bodypaintern auf 187 m² - das größte 3D-Bodypainting-Bild der Welt. Es wird gleichzeitig das Titelbild des diesjährigen Reefcalendar sein. Während die Modelle fast acht Stunden halbnackt durch die Wiener Messehalle liefen, gab es für die fleißigen Bodypainter, die selbst nicht auf dem Titelbild verewigt wurden, unser offizielles Reefcalendar „WORLDRECORD“-T-Shirt.

 Reefcalendar Crowdfunding ist gestartet

Am 2. September ist die Crowdfunding-Kampagne gestartet und sie hat ihr Ziel bereits innerhalb weniger Tage mehr als zwei Mal erreicht. Die Aktion läuft nur noch bis Mitte Oktober. Die Spender werden je nach Höhe ihres Einsatzes mit dem offiziellen Crowdfunding-Shirt von Lexi&Bö, dem Reefcalendar 2018 oder beidem belohnt. Die Bilder, die im nächsten Reefcalender zu sein werden, stellen die Initiatoren Ende Oktober in Wien vor.  Sie stammen in diesem Jahr von mehreren internationalen Top-Fotografen.

Wofür der Erlös in diesem Jahr gespendet wird, ist ebenfalls noch offen. Diese Entscheidung liegt in euren Händen! Projektvorschläge können über die Seite des Reefcalendar  eingereicht werden. Es bleibt also spannend.

Macht mit beim Reefcalendar-Crowdfunding - wemakeit.com/projects/reefcalendar-2018

Bitte zeig uns, dass du kein Roboter bist und tipp die roten Zeichen in diese Box.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
REEFCALENDAR World Record Women REEFCALENDAR World Record Women
#weltrekordfürdiemeere
29,90 €
REEFCALENDAR World Record Men REEFCALENDAR World Record Men
#weltrekordfürdiemeere
29,90 €
Passende Artikel
REEFCALENDAR World Record Women REEFCALENDAR World Record Women
#weltrekordfürdiemeere
29,90 €
REEFCALENDAR World Record Men REEFCALENDAR World Record Men
#weltrekordfürdiemeere
29,90 €