Photo by Lexi&Bö

Lexi&Bö meets WIRODIVE

Wie es zu der Zusammenarbeit kam und wie diese aussieht, erzählen uns Robert, Geschäftsführer von WIRODIVE und Stefan, Gründer von Lexi&Bö im Interview.
Judith Greifenberg
03/04/2019 18:00

Die meisten kennen Lexi&Bö als Online-Shop für Privatkunden. Für Menschen, die gerne Zeit am oder im Meer verbringen, die außergewöhnliche maritime Styles lieben und großen Wert auf hochwertige sowie fair produzierte Shirts legen.

Doch auch im Geschäftskunden-Bereich ist das Kölner Label aktiv. Neben Kooperationen mit vielen Tauchbasen und Projekten mit Umweltschutzorganisationen wie Yaqu Pacha oder Reefcalendar.org, arbeiten Lexi&Bö seit 2018 auch mit WIRODIVE zusammen. WIRODIVE zählt deutschlandweit zu den erfahrensten Reiseveranstaltern in Sachen Tauch- und Erlebnisreisen. Das 12-köpfige Team des familiengeführten Unternehmens verwirklicht außergewöhnliche Tauch- und Abenteuerurlaube rund um die Welt.

Wie es zu der Zusammenarbeit kam und wie diese aussieht, erzählen uns Robert, Geschäftsführer von WIRODIVE und Stefan, Gründer von Lexi&Bö im Interview.

Robert von WIREDIVE + Alexa Neuhaus & Stefan Böhland von Lexi&Bö

Die WIRODIVE Challenge

Judith:
Woher kennt ihr euch?

Stefan:
Ich habe Roberts Frau Denise auf der InterDive am Bodensee kennengelernt. Wir hatten dort beide einen Stand und haben uns darüber unterhalten, wie wichtig frische Styles und gute Qualität bei Textilien sind. Dabei ist die Idee entstanden, dass Lexi&Bö unterstützend bei der Erstellung einer WIRODIVE Kollektion helfen kann. Kurz darauf habe ich einen Anruf von Robert erhalten. Denise hat ihm von unserem Treffen erzählt, und er hatte eine Challenge für uns…

Judith:
Eine Challenge? Das klingt spannend, wie sah die aus?

Robert:
Ich hatte diese Vorstellung von einer Unterwasser-Collage. Sie sollte eine typische WIRODIVE-Reise zeigen. Mit Buckelwal, Hammerhai, Korallenriff und natürlich Tauchern. Meine Ideen habe ich an Stefan weitergegeben und war gespannt was Lexi&Bö daraus macht.

Stefan:
Mitxel, unser Art Director, hat sich im ersten Schritt darum gekümmert herauszufinden was Robert möchte und was er nicht möchte. Dazu habe beide unterschiedliche Ideen ausgetauscht. Anschließend hat Mitxel mehrere Skizzen erstellt. So sind wir den Wünschen von Robert immer näher gekommen.Insgesamt haben wir mit drei Künstlern an der Umsetzung gearbeitet.

Buckelwal, Taucher und ein Hammerhai im Riff. Ein sehr offenes Design mit Lichtreflexionen von der Sonne.
Buckelwal, Taucher und ein Hammerhai im Riff. Ein sehr offenes Design mit Lichtreflexionen von der Sonne.
Ein Taucher knapp unter der Meeresoberfläche beobachtet das bunte Lebenunter Wasser.
Ein Taucher knapp unter der Meeresoberfläche beobachtet das bunte Lebenunter Wasser.
Zwei Taucher fotografieren einen Buckelwal bevor sie wieder zum Safariboot zurück müssen.
Zwei Taucher fotografieren einen Buckelwal bevor sie wieder zum Safariboot zurück müssen.
Wer jemals dieses Motiv fotografiert wird sicherlich weltberühmt.
Wer jemals dieses Motiv fotografiert wird sicherlich weltberühmt.
Ganz nah an der Action.
Ganz nah an der Action.

Judith:
Welches Design ist dabei herausgekommen?

Stefan:
Das Resultat ist die WIRODIVE Weltkugel. Das Design haben wir in kurzer Zeit für das WIRODIVE Messe-Team umgesetzt.

Robert:
Denise und ich sind sehr glücklich mit dem Ergebnis. Auch unser Team ist begeistert. Die Shirts haben wir das erste mal auf der boot 2019 getragen und präsentiert. Dafür haben wir viel gutes Feedback erhalten. Aber auch im Arbeitsalltag tragen wir die Shirts. Es fühlt sich einfach gut an.

Der erste konzeptionelle Entwurf der WIRODIVE Weltkugel
Der erste konzeptionelle Entwurf der WIRODIVE Weltkugel.
Nachdem das Grundgerüst stand haben wir die fehlenden Details ausgearbeitet.
Nachdem das Grundgerüst stand haben wir die fehlenden Details ausgearbeitet.
Das fertige Design der Weltkugel mit Licht und Schattierungen.
Das fertige Design der Weltkugel mit Licht und Schattierungen.

Judith:
Wie geht es jetzt weiter?

Stefan:
Im Frühling/Sommer beginnen wir mit der angesprochenen Kollektion, die exklusiv für WIRODIVE-Kunden designed und produziert wird.

Robert:
Darauf bin ich schon sehr gespannt und freue mich auf die Ergebnisse.

Judith:
Eine neue Challenge über die wir natürlich hier berichten werden…

Das WIRODVE Messeteam auf der boot 2019 mit den neuen T-Shirts von Lexi&Bö

Geschrieben von
Judith Greifenberg
Judith kümmert sich für Lexi&Bö um Social Media und Marketing
Read next

Druckausgleich beim Tauchen

Der Druckausgleich gehört zu den wichtigsten Fähigkeiten beim Sporttauchen.

Wie tief kann man tauchen? Was du übers Tieftauchen wissen musst

Größere Tiefen üben auf viele Taucher eine große Faszination aus. Jedoch sind bestimmte Grenzen einzuhalten, damit der Ausflug in die Tiefe nicht zu gefährlich wird.

Was Nachhaltigkeit bedeutet

In der heutigen Zeit wird das Wort Nachhaltigkeit geradezu inflationär verwendet. Doch dahinter steckt viel mehr, als wir im ersten Moment denken.